Sponsoring

  • Platz sieben für unser Orthim-Thriatlon-Team

    Über die Sprintdistanz in Grimma gab es am Ende Gesamt-Platz sieben für unser Orthim-Team. Lesen Sie mehr

  • Neue Bestzeit als Ziel: Peter Seidel möchte in Dänemark unter achteinhalb Stunden bleiben

    Mit ehrgeizigen Zielen starten die Nordhäuser Triathleten des in diesem Jahr neu gegründeten Orthim Triathlon Teams in das kommende Wettkampfwochenende.

    Über die Langdistanz von 3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Radfahren und 42,195 Kilometer Laufen wollen Peter Seidel und Ulrich Konschak jeweils um die Vergabe der Podestplätze mitkämpfen. Lesen Sie mehr

  • Interview mit Profi-Triathletin Katja Konschak vor dem Saisonstart

    Interview mit Triathletin Katja Konschak // Autorin: Sandra Arm

     

    Katja Konschak ist entspannt. Man hört es an ihrer Stimme. Sie klingt unaufgeregt. Und das obwohl die 36-Jährige kurz vor ihrem zweiten Saisonwettkampf steht. Am Sonntag startet sie über die Mitteldistanz bei der Challenge Salou. Wir sprachen mit der Profi-Triathletin des SV Nordhausen 90 über einen recht übersichtlichen Terminkalender und ihre Saisonziele. Lesen Sie mehr

  • Neues aus Nordhausen…..

    Wer gedacht hat, Homestorys entstehen nur in Königshäusern, tja, der kann sich jetzt auf eine Story besonderen Inhaltes freuen.

    Aus dem Orthim-Triathlon-Team geben sich Katja & Uli Konschak die Ehre uns Einblicke in Ihr Privatleben zu gewähren. Dafür haben die beiden eine Krone verdient. Lesen Sie selbst!

     

    konschak

  • Wir stellen vor: das „Orthim Triathlon Team“

    Neben den Profi-Triathleten Katja Konschak, Peter Seidel und Markus Liebelt unterstützen wir im Orthim Triathlon Team ebenfalls Sören Lontke, Dennis Morgenstern und Ulrich Konschak.

    „Als soziales Unternehmen fühlen wir uns auch sozialen Werten, jenseits des Ökonomischen, verpflichtet. Unsere Mission ist klar: Wir möchten alle Menschen für natürliche Arzneimittel begeistern und deren Anwendung in breiten Bevölkerungskreisen dauerhaft verankern“, erklärt Firmenchef Ulrich Pflüger. Lesen Sie mehr

  • Katja Konschak auf dem Weg nach Hawaii

    Ironman 70.3 St. Pölten | 25. Mai 2014

    Nun ja, was sollen wir schreiben. Lt. Kaja war es ein tolles Training im schönen Österreich mit super Verpflegung – mehr aber leider auch nicht. Das Schwimmen war noch ganz gut, aber beim Radfahren schmerzten die Beine von Anfang an und so konnte Katja den anderen „Mädels“ nicht folgen. Das besserte sich auch mit viel Cola nicht und so hat sie dann von Wettkampf auf Training umgestellt. Lesen Sie mehr