Triathlon Team

  • Trotz Krämpfen: Konschak stürmt in Wales aufs Podium

    Die Nordhäuser Profi-Triathletin Katja Konschak (ORTHIM Triathlon Team) wiederholte ihren Erfolg aus 2013 und erreichte beim diesjährigen Ironman Wales als Dritte erneut das Podium.

    Über die Langdistanz von 3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Radfahren und 42,195 Kilometer Laufen musste sich die 37-Jährige nur Tineke van den Berg (Niederlande) und Anja Beranek (Nürnberg/Deutschland) geschlagen geben. Lesen Sie mehr

  • ICAN Nordhausen 2016 Anmeldung

    Anmeldung für ICAN Nordhausen 2016 geöffnet: Bis 16. September noch Frühbucherrabatt
    Getreu dem Motto „nach dem Rennen ist vor dem Rennen“ kann sich nur wenige Wochen nach der erfolgreichen dritten Austragung des ICAN Nordhausen Germany mit spannenden Wettkämpfen und Teilnehmerrekord über Olympische- und Mitteldistanz nun bereits für die vierte Auflage am 21. August 2016 angemeldet werden. Lesen Sie mehr

  • Peter Seidel gewinnt ICAN Nordhausen 2015

    Lokalmatador Seidel hat den längsten Atem 

    Mit dem  ICAN-Sieg erfüllt sich Peter Seidel einen Traum. Suse Werner überrascht im Damenrennen und bezwingt Titelverteidigerin Katja Konschak.

    Nachdem er im letzten Jahr als Dritter bereits daran schnupperte, machte er es in diesem Jahr perfekt: Der hiesige Profi-Triathlet Peter Seidel  (ORTHIM Triathlon Team) gewann wenige Meter von seiner Haustür entfernt die dritte Auflage des ICAN Nordhausen Germany. Lesen Sie mehr

  • Manchmal darf der Sport auch in den Hintergrund rücken.

    Bevor es in Grimma um wichtige Sekunden geht, stand der heutige Tag ganz im Zeichen der Liebe.

    Lesen Sie mehr

  • Platz sieben für unser Orthim-Thriatlon-Team

    Über die Sprintdistanz in Grimma gab es am Ende Gesamt-Platz sieben für unser Orthim-Team. Lesen Sie mehr

  • Neue Bestzeit als Ziel: Peter Seidel möchte in Dänemark unter achteinhalb Stunden bleiben

    Mit ehrgeizigen Zielen starten die Nordhäuser Triathleten des in diesem Jahr neu gegründeten Orthim Triathlon Teams in das kommende Wettkampfwochenende.

    Über die Langdistanz von 3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Radfahren und 42,195 Kilometer Laufen wollen Peter Seidel und Ulrich Konschak jeweils um die Vergabe der Podestplätze mitkämpfen. Lesen Sie mehr