Katja Konschak gewinnt den ICAN Triathlon Nordhausen 2013

Triathlon ist etwas für Menschen mit Siegeswillen und Ausdauer. Genauso jemand ist die von Orthim gesponserte Katja Konschak: Seit Jahren steht Sie mit auf dem Siegertreppchen bei den Triathlons dieser Welt, etwa bei der ICAN-Wettkampfserie in Marbella, Mallorca und Malaga oder den Ironman 70.3 in Berlin und dem Green-Hell Triathlon auf dem Nürburgring.

Jetzt ist sie beim ICAN Triathlon in ihrer Heimat Nordhausen (23. bis 25.8.2013) als Erste durchs Ziel gelaufen. Wir gratulieren besonders herzlich zu dieser herausragenden Leistung: 24:50 min. Schwimmen (1,9 km), 3:03:07 h. Radfahren (90 km) und 1:21:18 h. Laufen (21 km) machen insgesamt unglaubliche 4:25:58 h. Zwar war Katja Lokalmatadorin und Favoritin, doch ganz so einfach ging es nicht. Denn mit Marion Hufe hatte sie eine starke Konkurrentin, die sie jedoch bei ihrer Paradedisziplin, dem Laufen über 21 Kilometer schließlich abhängte. „Es war hart. Aber wenn man was Leichtes haben will, macht man keinen Triathlon“ sagte Katja Konschak überglücklich nach ihrem Sieg. Als Apothekerin setzt Konschak auf die natürlichen Präparate von Orthim. Besonders die Nahrungsergänzungsmittel und die Enzympräparate wie EnzyMax® K und Terrazym® Gel haben es ihr angetan. Kein Wunder: Schließlich hilft EnzyMax® K mit den wichtigen Enzymen Bromelain, Papain und Sojabohnenkonzentrat (enthält Nattokinase) besonders bei Prellungen, Zerrungen, Verstauchungen, Muskel- und Gelenkschmerzen. Beim Terrazym® entfalten wertvolle Naturstoffe wie enzymaktivierte grüne Heilerde, Arnika-Öl und reiner, hochdosierter Roßkastaniensamen-Extrakt sowie Methylsulfonylmethan ihre pflegenden und vitalisierenden Eigenschaften in Muskeln und Gelenken: das enthaltene Wasser-Ethanol-Gemisch sowie Menthol (Inhaltsstoff des Pfefferminzöls) und das pflanzliche Campheröl (Camphor oil) besitzen zudem angenehm kühlende Eigenschaften.

 

Katja, wir sind stolz auf Dich und drücken Dir für Deine nächsten Starts beim

Ironman Wales (8.9.2013, Volldistanz),

Ironman 70.3 Lanzarote (5.10.2013, Halbdistanz) und

Ironman Arizona (17.11.2013, Volldistanz) die Daumen!