PROTECT-orthim®

Zum Diätmanagament von ernährungsbedingten Immundefiziten (z. B. bei Infektionen)

  • Zur Wiederherstellung des Immunsystems
  • Bei akuten und chronischen Infektionen
  • Mit einer speziellen Nährstoffkombination

29,95 €*

Produktnummer: 17295436
Inhalt: 60 Stück (0,50 €* / 1 Stück)

Was ist PROTECT-orthim® und wofür wird es eingesetzt?

Die Ernährung ist ein bestimmender Faktor für Immunantworten und Fehlernährung ist weltweit die häufigste Ursache für Immunschwäche. Selbst ein verhältnismäßig geringer Mangel an z.B. Zink, Selen, Vitamin B6, Vitamin C, Vitamin D3 oder Folsäure hat große Bedeutung für die Immunantwort. Über- oder Mangelernährung und Über- oder Untergewicht verschlechtern die Immunabwehrleistung. Ein gut funktionierendes Immunsystem muss ständig in Alarmbereitschaft sein, muss alle Anzeichen für das Eindringen von Krankheitserregern oder aufkommende Gefahren erkennen. Die Zellen des Immunsystems müssen in der Lage sein, körpereigene Substanzen von Fremdstoffen und unschädliche (z. B. aus der Nahrung) von schädlichen, krankmachenden Molekülen zu unterscheiden.

Die spezielle Mikronährstoffkombination in PROTECT-orthim® modifiziert das durch Nährstoffmängel in seiner Leistung eingeschränkte Immunsystem. Dadurch werden z.B. akute Infektionen leichter überwunden bzw. der Übergang in chronische Verlaufsformen reduziert oder verhindert.

PROTECT-orthim® zum Diätmanagement von ernährungsbedingten Immundefiziten ermöglicht Kranken, deren Immunsystem durch z.B. eine Infektion aufs Höchste gefordert und gleichsam suboptimal mit essenziellen Mikronährstoffen versorgt ist, durch die ausgewählte Spezialformel eine Infektion besser zu überwinden und das (angeschlagene) Immunsystem wiederherzustellen. Ein intaktes Immunsystem macht die gewählte Therapie z.B. ein antibiotisches oder antivirales Arzneimittel effektiver.

Verzehrsempfehlung

2 x täglich 1 Kapsel mit Flüssigkeit zu einer Mahlzeit schlucken. 

Inhaltsstoffe

 

Maitake (Gemeiner Klapperschwamm)

Der Pilz ist in Japan, in Wäldern Asiens, Nordamerikas und Europas im gemäßigten Klima beheimatet und wächst dort wild. Wegen seiner besonderen Nährstoffe wird er in großem Umfang gezüchtet. Die Nährstoffe lindern Beschwerden des oberen Verdauungstrakts. Extrem hohe Konzentrationen an Beta-Glucanen, also Polysaccharide (Mehrfachzucker) werden vom Immunsystem aufgenommen und helfen die Immunabwehr besonders gegen virale Erkrankungen zu stärken.

 

Shiitake (Lentinula edodes)

Dieser Pilz findet sich in denselben Regionen wie der Maitake-Pilz und wird seit Jahrhunderten wegen seiner gesundheitsfördernden Eigenschaften geschätzt. Ein besonderes Beta-Glucan, das Lentinan, steigert die Ausschüttung körpereigener Abwehrstoffe mit antiviralen und antibakteriellen Eigenschaften.

 

Ashwagandha (Winterbeere, Schlafbeere)

Dieses Kraut, deren Wurzeln wegen der sogenannten Withanolide mittlerweile weltweit verwendet wird, stammt aus Afrika und dem Mittleren Osten. Es stärkt das Immunsystem, hemmt Entzündungen und erhöht die körperliche und mentale Vitalität des Organismus.


Pfeffer

Pfeffer, mit dem wichtigsten Inhaltsstoff Piperin, verhindert eine Schädigung durch freie Radikale, hilft bei bakteriellen Entzündungen. Ganz wesentlch verhilft Piperin, die Aufnahme des Kurkuma-Extrakts im Darm wesentlich zu verbessern.

 

Kurkuma-Extrakt

Die Kurkuma-Wurzel aus Asien spielt seit Jahrhunderten in Ernährung und Medizin eine wichtige Rolle. Sie kann das Immunsystem unterstützen, wird u.a. bei Darmentzündungen empfohlen.


Grüner Tee-Blatt-Extrakt

In China haben die gesundheitsrelevanten Eigenschaften des Grünen Tees seit mehr als 1.000 Jahren in der Bevölkerung große Bedeutung erlangt. Heute sind viele der hilfreichen Bestandteile bekannt. Der wichtigste Inhaltsstoff scheint das Epigallocatechin-3-gallat (abgekürzt EGCG) zu sein, der zur Gruppe der Polyphenole gehört. EGCG schützt vor der Bildung des schlechten LDL-Cholesterins, stärkt das Immunsystem für den Kampf gegen Viren, Bakterien und Pilze.


Zink

Zink ist essenziell für den Stoffwechsel und die Intaktheit von Haut und Schleimhäuten. Es ist wichtig für das Zellwachstum und die passende und schnelle Spezialisierung der verschiedenen Immunzellen. Zink besitzt ausgeprägte antientzündliche Eigenschaften.

Selen

Selen-Eiweißverbindungen regulieren das Redox-System und Selen schützt die Zellen vor oxidativem Stress. Selen wirkt auf die weissen Blutkörperchen und die Funktion der natürlichen Killerzellen ein. Es reguliert in einer Weise, dass die benötigten Antikörpermengen vorhanden sind.


Vitamin B6 und Folsäure

Beide sind an der Immunregulation der Darmflora beteiligt, stärken die Darmschleimhaut gegen krankmachende Substanzen. B6 und Folsäure halten die Funktion der natürlichen Killerzellen (NK-Zellen) aufrecht und verstärken ihre Leistung.


Vitamin C

Vitamin C hilft, das stabilisierende Kollagen zu bilden. Es schützt die Zellmembranen vor potenziell zerstörenden freien Radikalen. Vitamin C fördert die Vermehrung verschiedener Immunzellen und derer Funktion. Indirekt wird die Produktion größerer Mengen von Antikörpern
angestoßen.


Vitamin D3

Vitamin D3 reguliert spezielle Eiweiße für die Stärkung und die effektive Zusammensetzung des Immunsystems. Es hilft den Nieren sich vor Schadstoffen „abzuschotten“ und schützt die Lunge vor Infektionen. Sein ausreichendes Vorhandensein ist für eine Vielzahl anderer Immunzellen und Abläufe im Immunsystem von herausragender Bedeutung. 


Zutaten

Kapselhüllsubstanz Hydroxypropylmethylcellulose, pflanzlich; Maitake Pilz; Shiitake Pilz; Ashwagandha Extrakt (Winterkirsche) (Withanolide
7,5%); Curcuma Extrakt (Curcuminoide 95%); Grüner Tee-Blatt-Extrakt, enthält Polyphenole 95%/EGCG (Epigallocatechin-3-gallat) 40%; L-Ascorbinsäure (Vitamin C); Trennmittel: Magnesiumsalze der Speisefettsäuren, pflanzlich; Füllstoff: Calciumcarbonat; Trennmittel: Siliciumdioxid; Zinkgluconat; Pfeffer Extrakt (Piperin 95%); Pyridoxinhydrochlorid (Vitamin B6); Pteroylmonoglutaminsäure (Folsäure); Natriumselenit; Cholecalciferol (Vitamin D3).



Nährwertangaben:

Menge pro Tag

(2 Kapseln)

pro 100 g
Brennwert: kJ (kcal) 17,6 (4,2)

1566 (369)
Fett < 0,1 g  2,5 g
- davon gesättigte Fettsäuren < 0,1 g 1,1 g
Kohlenhydrate 1,0 g 82,6 g
- davon Zucker < 0,1 g 2,7 g
Eiweiß < 0,1 g 3,8 g
Salz < 0,1 g 0,2 g

Hinweise:

PROTECT-orthim® zum Diätmanagement von ernährungsbedingten Immundefiziten (z.B. bei Infektionen). Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (Bilanzierte Diät) mit Vitaminen, Spurenelementen und Pflanzenzubereitungen.

PROTECT-orthim® ist kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Unter ärztlicher Aufsicht verwenden. Kinder und Schwangere sollten dieses Produkt nicht nehmen, außer nach Rücksprache mit dem Arzt. Das Produkt außer Reichweite von kleinen Kindern lagern. Bei Raumtemperatur (nicht über 25°C) lagern. Vor Sonneneinstrahlung schützen. Die angegebene Tagesdosis nicht überschreiten.

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Service

Wir sind für Sie da

E-Mail

info@orthim.de

Telefon

HOTLINE Deutschland
05245 - 920 100

Montags bis donnerstags 7:30 - 16:30 Uhr Freitags von 7:30 - 13:00 Uhr

Zum Newsletter anmelden

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter und freuen sich auf regelmäßige Infos und Aktionen.

Zur Anmeldung