Rhino-orthim®

Zur unterstützenden Behandlung bei verstopfter Nase und zur Reinigung und Befeuchtung der Nasenschleimhaut
  • Mit Mineralstoffen nach der Lehre von Dr. Schüßler
  • Konservierungsmittelfreies Nasenspray
  • Langzeitanwendung möglich – keine Abhängigkeit
  • Auch für Schwangere, Stillende, Kinder und Säuglinge geeignet

6,40 €*

Produktnummer: 00634064
Inhalt: 15 ml (42,67 €* / 100 ml)

Was ist Rhino-orthim® Nasenspray und wofür wird es eingesetzt?

Rhino-orthim® ist ein Nasenspray mit isotonischer Kochsalzlösung (0,9 %-ige Natriumchloridlösung) und Mineralstoffen in geringer Konzentration nach der Lehre von Dr. Schüßler.

Rhino-orthim® Nasenspray eignet sich zur unterstützenden Behandlung bei verstopfter Nase und zur Reinigung und Befeuchtung der Nasenschleimhaut.

Das Nasenspray ist besonders gut für gereizte und empfindliche Nasenschleimhaut verträglich und kann daher über einen längeren Zeitraum angewendet werden. Rhino-orthim® Nasenspray kann in Ergänzung zu herkömmlichen Schnupfenmitteln genommen werden, es kann aber auch – besonders für Säuglinge und Kleinkinder – als alleiniges Mittel zur sanften Behandlung von Schnupfen sowie während der Schwangerschaft und Stillzeit verwendet werden.

Rhino-orthim® Nasenspray ist mit einem besonderen Sprühsystem ausgestattet und ist deshalb frei von Konservierungsmitteln.


Rhino-orthim® Nasenspray ist besonders gut verträglich und kann daher auch über einen längeren Zeitraum angewendet werden. Bei Schnupfen ist die Nasenschleimhaut besonders gereizt. Die Folge ist eine laufende und verstopfte Nase. Rhino-orthim® Nasenspray hilft der Schleimhaut, sich schneller zu regenerieren und erleichtert die Nasenreinigung auf natürliche Weise. Die gereizte Nasenschleimhaut wird durch Rhino-orthim® Nasenspray befeuchtet. Damit wird die Reizwirkung auf die Nasenschleimhaut spürbar vermindert.

Aber nicht nur bei Schnupfen leidet die Nasenschleimhaut. Zum Beispiel durch trockene Luft in beheizten Räumen und durch Klimaanlagen, durch Tabakrauch oder andere störende Umwelteinflüsse können die Schleimhäute der Atemwege, insbesondere die Nasenschleimhaut, gereizt werden. Rhino-orthim® Nasenspray schützt in diesen Fällen vor Austrocknung und hilft, die Funktionsfähigkeit der Nase zu erhalten.

Anwendung

Säuglinge und Kleinkinder unter 2 Jahren: 

Je nach Bedarf mehrmals täglich 1 Sprühstoß in jede Nasenöffnung einbringen.

Kinder über 2 Jahre und Erwachsene:

Je nach Bedarf mehrmals täglich 1 bis 2 Sprühstöße in jede Nasenöffnung einbringen. (1 Sprühstoß = 0,14 ml).

Zusammensetzung

Rhino-orthim® Nasenspray ist ein Medizinprodukt und enthält eine isotonische Kochsalzlösung (0,9%ige Natriumchloridlösung) mit weiteren Mineralstoffen in geringer Konzentration (Calcium phosphoricum, Ferrum phosphoricum, Kalium chloratum, Kalium sulfuricum, Magnesium phosphoricum).


Mineralsalze werden in der Medizin schon lange zur Linderung von Krankheiten eingesetzt. In Kurorten wird in sogenannten Gradierwerken salzhaltige Sole aus natürlichen Quellen über ein Gerüst aus Reisigwänden geleitet und dadurch fein zerstäubt. Das hilft zur Gesundung der Nasenschleimhaut und verschafft besonders Menschen mit Atemwegserkrankungen eine häufig sofort spürbare Linderung. In ähnlicher Weise wie die salzhaltige Luft können die in Rhino-orthim® Nasenspray enthaltenen Mineralsalze gezielt in der Nase ihre Wirksamkeit entfalten.

Hinweise

Bei bestimmungsgemäßem Gebrauch von Rhino-orthim® Nasenspray sind keine Gegenanzeigen, Wechselwirkungen oder Nebenwirkungen bekannt.

Rhino-orthim® Nasenspray kann während der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden.

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Service

Wir sind für Sie da

E-Mail

info@orthim.de

Telefon

HOTLINE Deutschland
05245 - 920 100

Montags bis donnerstags 7:30 - 16:30 Uhr Freitags von 7:30 - 13:00 Uhr

Zum Newsletter anmelden

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter und freuen sich auf regelmäßige Infos und Aktionen.

Zur Anmeldung